WegweiserEine Website ist immer dann am Besten, wenn sie genau das Interesse des Besuchers abdeckt. Deswegen solltest du es auch vermeiden, deine Website nur für Suchmaschinen zu optimieren. Optimiere deine Website immer zuerst für die Besucher und Leser. Danach optimierst du sie so weit es geht für Suchmaschinen, ohne die Optimierungen für die Besucher großartig abzuändern. Den es nützt dir nichts, wenn du viele Besucher über Suchmaschinen bekommst, diese aber gar nicht an deiner Nischenseite interessiert sind. Den sie werden sich deine Seite bloß kurz ansehen, enttäuscht schauen und es dann mit der nächsten Seite in den Suchergebnissen probieren.

Du musst dich fokussieren!




Deshalb ist es auch so wichtig, dass du dich genau festlegst, über welches Thema du schreibst. Bei diesem Thema bleibst du dann auch. Schließlich will der Besucher etwas Bestimmtes auf deiner Nischenseite vorfinden. Findet er stattdessen etwas anderes, ist er nicht gewillt länger auf deiner Nischenseite zu bleiben. Das ist zwar auch ein Besucher, er bringt dir aber nichts. Damit du Besucher hast, die deine Angebote wahrnehmen und dir Verdienste einbringen, musst du den Besuchern das bieten, was sie haben wollen. Doch was wollen die Besucher von Websites haben? Ein Besucher geht auf eine Website um Informationen oder auch Services aufzufinden, nach denen er gerade eben sucht. Daher ist der Inhalt einer Website auch das Wichtigste überhaupt. Dabei ist es vollkommen egal, welchem Zweck diese Inhalte dienen sollen. Besonders auf die Qualität deines Contents solltest du viel acht geben. Der Content muss dabei so hochwertig wie möglich sein. Den der Besucher einer Website will für seine Interessen einen passenden, am Besten alles umfassenden Artikel oder Service finden. Hat er das auf deiner Nischenseite gefunden, wird er es positiv auffassen, deine Seite vielleicht sogar weiterempfehlen und  wenn er wieder Informationen über dein Nischenthema braucht, deine Nischenseite aufrufen. Da nun mal Suchmaschinen hauptsächlich auf den Content achten und auch deine Besucher wertvolle Informationen erhalten möchten, steht und fällt dein Erfolg mit der Menge und Qualität deines Contents. Darum wirst du auch öfter Lesen: Content is King. Bietest du zu deinem Nischenthema den richtigen hochwertigen Content, wirst du steigende Besucherzahlen haben und immer wieder neue und auch alte Besucher erhalten. Den sie wissen bei dir  erfahren sie, genau das was sie haben möchten.

Weile statt Eile




Daher ist es auch nicht möglich schnell Geld im Internet zu verdienen. Abgesehen von Betrug. Du wirst einige Zeit benötigen, um diese qualitativ hochwertigen Artikel und Services zu erstellen beziehungsweise anzubieten. Ich sehe immer wieder mal einige Projekte, die nur wenige Monate halten. Doch woran liegt das? Ganz einfach. Der wo das Projekt erstellt, möchte alles schnell und vermutlich auch ohne viel Arbeit erledigen. In dem Projekt steckt keine Liebe. Es wird einfach alles schnell hingerotzt. Doch dabei wird vergessen, dass eine Nischenseite in erster Linie für den Besucher erstellt werden muss. Es geht auf der Nischenseite nicht darum, nur deine Interesse des schnellen Reichtums nachzukommen. Du musst dem Besucher wirklich etwas bieten können. Nur so wirst du mit einer Website erfolgreich und später auch gutes Geld verdienen können. Somit ergibt sich eine Win-Win-Situation. Du bietest deinem Besucher was er haben möchte. Im Gegenzug dafür wirst du von einigen Besucher das erhalten, was du haben möchtest. Darum musst du deinen Besuchern immer dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen, ihre Probleme zu lösen und für den Besucher da sein. Doch so etwas funktioniert nicht von heute auf morgen. Deshalb musst du dir das Ziel setzen auch noch nach vielen Jahren mit deiner Website für die Besucher da zu sein. Deswegen brauchst du einiges an Zeit, Liebe und Engagement, um eine gute Website zu erstellen. Außerdem musst du in gewisser Weise ein Vertrauensverhältnis zu deinen Besuchern aufbauen. Das ist besonders dann der Fall, wenn du einen eigenen Service oder ein eigenes Produkt verkaufen willst. An einer großen Investition an Zeit für deine Website wirst du jedenfalls nicht vorbei kommen. Den das ist der einzige Weg, erfolgreich mit einer Website zu werden. Starte daher eine Nischenseite, für deine LESER und für dich. Du musst langfristig Planen und an die Interessen deiner Besucher denken, um deine Nischenseite im Interesse deiner Besucher aufbauen zu können. Hast du das geschafft, wirst du mit deiner Nischenseite erfolgreich werden. Daher gilt als Faustregel, um mit einer Website erfolgreich zu werden: Denke langfristig und gib deinen Besuchern genau das, was sie haben wollen.